Geschäftspartner


Für Geschäftspartner und Multiplikatoren gibt es definierte Partnermodelle.

 

Interessenten mit existierenden kooperativen Geschäftsmodellen (Weiterbildungszentren, Krankenkassen, an Gesundheitsförderung interessierte Betriebe, virtuelles Dialogmanagement und sonstige Gesundheitsförderungsmodelle) können gern über das Kontaktformular zu uns Kontakt aufnehmen.

 

 

Sie möchten ein Allokationszentrum eröffnen

Falls Ihr Interesse an der Allokation geweckt worden ist und Sie ein eigenes Allokationszentrum eröffnen wollen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

 

Wir erklären Ihnen dann alle Modalitäten zu Ihrem neuen Geschäftsvorhaben.

 

 

Unsere Partner

Bundesverband Gesundheit e.V. - www.bv-gesundheit.org


Der Bundesverband Gesundheit e.V. setzt sich für die Belange der Allokation auf politischer Ebene ein.

 

Die Zertifizierung der Handlungsakteure Responsor, Biosoph und Eviteur wird vom Bundesverband Gesundheit e.V. überwacht. Der Bundesverband Gesundheit e.V. ist zuständig für das Qualitätsmanagement der Allokation.

 

 

 

SBK (Siemens-Betriebs-Krankenkasse)

 

Die SBK unterstützt das Projekt der Allokation zielführend. Die SBK-Versicherten werden dort durch die Mitarbeiter auf die Allokation hingewiesen und informiert.

 

 

 

Top-Physio (Fortbildungs-Akademie)

 

Top-Physio ist das größte Weiterbidlungszentrum für medizinische Fachberufe in Deutschland. Dort werden die Weiterbildungen von Biosophen, Responsoren und Eviteuren deutschlandweit organisiert und umgesetzt.

 

 

 

 

 

 

Die ASH befindet sich im Berliner Bezirk Marzahn. Hier wird aller Voraussicht nach die Pilotstudie zur Allokation wissenschaftlich begleitet und überwacht.